Beteiligung

Bürgerbeteiligung

Für das Gelingen des Projektes "Soziale Stadt" ist es erforderlich möglichst viele Akteure zu beteiligen und zu vernetzen.

Kernbestandteil ist hierbei die Bürgerbeteiligung - hierdurch wird die Identifikation der Bürger und Bürgerinnen mit dem Stadtteil gestärkt. Aber auch die Einrichtungen des Stadtteils, die Leeraner Politik und Verwaltung und nicht zuletzt private Initiativen müssen eingebunden werden um die knappen Ressourcen möglichst effektiv für die Bewohner des Stadtteils einzusetzen.

Im Rahmen des Projektes „Leer-Oststadt“ wurde die Bürgerbeteiligung in den letzten Jahren erfolgreich durchgeführt.

 

 

 


 

Runder Tisch

 

Wann wieder ein Runder Tisch durchgeführt werden kann ist derzeit leider nicht absehbar.

Das Sanierungsmanagement wird sich aber in regelmäßigen Abständen mit dem Vorstand treffen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Über unseren Newsletter und die Internetseite werden wir Sie über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden halten.​

 

Um eine Fortführung der Diskussion trotz Ausfalls des Runden Tisches zu ermöglichen, soll nunmehr eine neue Art der Beteiligung ausprobiert werden. 
Daher wurde eine Pinnwand >> eingerichtet, auf der Vorschläge und Kommentare der Bürger zu den aktuellen Themen veröffentlicht werden.

Ihre Vorschläge und Kommentare richten Sie bitte schriftlich an Frau Kütemeier per Mail (antoaneta.kuetemeier@gfs-mbh.com). Alternativ können Sie diese selbstverständlich auch an das Sanierungsbüro (Ubbo-Emmiuss-Str. 54, 26789 Leer) übermitteln.

 

Die Sanierungskommission hat am 29.09.2020 mit einer erweiterten Tagesordnung stattgefunden. Einige Bürger der Weststadt haben die Möglichkeit wahrgenommen, als Zuhörer der Sitzung teilzunehmen. Weitere Informationen über die Sitzung finden Sie unter dem Punkt Sanierungskommission.

 

Der "Runde Tisch" ist das zentrale Bürgerforum, in dem alle Themen besprochen werden, die für die Erhaltung und Gestaltung des Gebietes von Bedeutung sind. Der "Runde Tisch" wurde dabei von Anfang an als offene, von den Stadtteilbürgern selbst organisierte Form verstanden, die der Diskussion der Probleme sowie Formulierung von Handlungsempfehlungen und damit der Vorbereitung der Beratung und Beschlüsse in Sanierungskommission und Ratsgremien dient.

Mit der Wahl eines Vorstandes ging auch die Organisation, Sitzungsvorbereitung und Sitzungsleitung in die Verantwortung der Stadtteilbürger über. Arbeitsgruppen mit interressierten Bürgern werden vom "Runden Tisch" nach Bedarf für bestimmte Themen und räumlich begrenzte Aufgaben eingerichtet und vom Sanierungsbüro betreut.

 

Der Vorstand des Runden Tisches wurde am 14.05.2019 erneut gewählt. Herr Kermann und Herr Gerdes sind aus beruflichen und persönlichen Gründen aus dem Vorstand zurückgetreten. Das Gremium besteht aus fünf Mitgliedern:

1. Harald Akkermann (Tagesstätte Tandem)
2. Stefan Klinker (Eigentümer)
3. Sven Krebs (Eigentümer)
4. Ulf Trumpf (Eigentümer)
5. Paul Weßels (Eigentümer)

Von links nach rechts: Herr Klinker, Herr Kermann, Herr Weßels, Herr Krebs, Herr Akkermann

 

Die Geschäftsordnung des Runden Tisches ist am 06.03.2018 beschlossen worden und kann unter dem folgenden Link eingesehen werden: 

Geschäftsordnung Runder Tisch

 

Die Präsentation und das Protokoll der letzten Sitzung des Runden Tisches können unter folgenden Links angesehen werden:

Protokoll Runder Tisch vom 03.03.2020 

(inkl. Anlage - Plan Bauvorhaben Ecke Ubbo-Emmius-Str. / Hajo-Unken-Str. Stand 03.03.2020)

Präsentation Runder Tisch vom 03.03.2020 inkl. externe Präsentationen

 

weitere Präsentationen und Protokolle >>

 

 

 

 

 


 

Sanierungskommission

Die Sanierungskommission ist als Fachausschuss des Rates eingerichtet worden, die somit den Regeln der Gemeindeordnung unterliegt. Es werden über alle notwendigen Maßnahmen in der Sozialen Stadt beraten und Beschlussempfehlung für die nachfolgenden Ausschüsse der Stadt Leer (Sozialausschuss, Verwaltungsausschuss und Rat) formuliert.

 

Die Sanierungskommission hat am 29.09.2020 mit einer erweiterten Tagesordnung stattgefunden. Einige Bürger der Weststadt haben die Möglichkeit wahrgenommen, als Zuhörer der Sitzung teilzunehmen.

Nachfolgend ist die vorgestellte Präsentation abrufbar:
Präsentation Sanierungskommission 29.09.2020

 

Ergänzende Informationen zu den behandelten Tagesordnungspunkten können unter folgenden Links abgerufen werden:

Bericht über Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement

Sachstand Gestaltung der Straßen

Nachdem uns das Protokolls der Sitzung vorliegt, wird dieses über die Internetseite www.leer-westsadt.de zur Verfügung gestellt.

 

Im Rahmen der Bürgerversammlung vom 14.05.2019 wurden insgesamt 11 Sitze besetzt. Gewählte Kandidaten für die einzelnen Bereiche sind:

Schule - Herr Meyer (Ubbo-Emmius-Gymnasium)
Kita - Herr Sommer (Eigentümer)
Sport - Herr Hartwig (Eigentümer)
Wohnungsunternehmen - Herr Exner (Bauverein Leer)
Einzeleigentümer - Frau Boekhoff und Frau Daun (Eigentümerinnen)
Mieter - Herr Weers und Frau Wurps (Mieter)
Gewerbe/Handel/Dienstleistungen - Frau Fresemann (Unternehmer)
Jugend  - Herr Funk
Senioren/Behinderte - Frau Klausing (Eigentümer)
Migranten - Frau Schmale - Weßels

 

Protokoll Sanierungskommission vom 17.09.2019 

Protokoll Sanierungskommission vom 28.05.2019

Protokoll Sanierungskommission vom 15.01.2019

Protokoll Sanierungskommission vom 06.11.2018

Protokoll Sanierungskommission vom 11.09.2018

Protokoll Sanierungskommission vom 08.05.2018

Protokoll Sanierungskommission vom 28.11.2017

Protokoll Sanierungskommission vom 19.09.2017

 

 

 

 


 

Newsletter

Sie wollen über alle laufenden Aktivitäten zeitnah informiert werden? Dann melden Sie für unseren Newsletter an.

Im Rahmen des Newsletters wollen wir nicht nur über alle Ereignisse im Zusammenhang mit dem städtebaulichen Sanierungsverfahren informieren sondern auch die Möglichkeiten geben über sonstige Aktivitäten selbst zu berichetn. Nutzen Sie das Medium und setzten Sie sich bei Interesse mit dem Sanierungsbüro in Verbindung.

 

Newsletter vom 16. Oktober 2020

weitere Newsletter >>